Über uns

Über uns

Unsere ergotherapeutische Praxis ist seit über 15 Jahren Ihre kompetente Adresse in Kassel – Fasanenhof!

Lebensqualität ist ein Wort das wir alle kennen und doch versteht jeder etwas anderes darunter. Wir gestalten unser Leben  nach unseren Fähigkeiten, Vorstellungen und Möglichkeiten. Egal  wie alt wir sind, eines ist  uns allen gleich, wir betätigen uns sowohl körperlich wie auch geistig,  ob morgens im Bad, in der Schule oder im Kindergarten, beim Spielen, im Beruf, der Freizeit oder beim Einkaufen. Somit wird unsere Lebensqualität und damit auch unsere Zufriedenheit, maßgeblich davon beeinflusst,  für uns bedeutungsvolle Aufgaben auch ausführen zu können.

Unser Ziel ist Ihre größtmögliche Handlungsfähigkeit und Selbstständigkeit.

 Wir beraten und behandeln Sie:

Klientenzentriert und Individuell

Mit dem Canadien Occupational Performance Measure (COPM), einem international standardisierten Assesmentverfahren erfolgt, vor Therapiebeginn, ein ausführliches Anamnesegespräch. Hier dokumentieren wir Ihren „Ist-Zustand“ vor der Therapie. Wir führen eine detaillierte Einzelfalldiagnostik durch, die durch standardisierte Testverfahren komplettiert werden kann. Darauf aufbauend definieren wir mit Ihnen gemeinsam Ihre Therapieziele und planen  eine individuelle Therapie.

Unterstützend und Nachhaltig

Ein wichtiger Baustein der Therapie ist die Einbindung des sozialen Umfelds, der Austausch mit Angehörigen, Lehrern oder Erziehern. Wir beraten und unterstützen Angehörige und  arbeiten eng mit den Eltern unserer kleinen Patienten zusammen.

Gemeinsam mit Ihnen erarbeiten wir gezielte Anleitungen für den  häuslichen, schulischen oder beruflichen Alltag. Gern sind wir auch bei der Hilfsmittel- und Wohnraumanpassung behilflich.

Interdisziplinär

Die Zusammenarbeit mit Fachkräften sämtlicher Fachrichtungen ist uns besonders wichtig. Wir stehen in regelmäßigem Austausch mit Ärzten, Pädagogen, Erziehern und anderen mitbehandelnden therapeutischen Berufsgruppen, um gemeinsame Zielsetzungen zu erarbeiten. Bei Bedarf sprechen wir mit ihnen gemeinsam über ergänzenden Fördermöglichkeiten.